Unsere Top-Themen .......... Buchstabe für Wahlrätsel: Ziffer 2 = **R**

Bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum in Bernau und Aschau besteht dringender Handlungsbedarf! Angesichts des Mietniveaus in unserer Heimatregion stehen junge Bürgerinnen und Bürger, junge Familien, Alleinerziehende, Geringverdiener und Rentner vor dem Problem hoher Mietzahlungen. Die SPD-Fraktion in der Gemeinde Bernau hat deshalb einen dahingehenden Antrag im Gemeinderat eingereicht mit dem Auftrag geeignete gemeindeeigene Grundstücke festzustellen und die Schaffung von mietgünstigem Wohnraum z. B. in Zusammenwirken mit der landkreiseigenen Wohnungsbaugesellschaft zügig voranzutreiben.
Angesichts der vergleichbaren Situation in vielen anderen Gemeinden des Landkreises wird sicher auch dort Handlungsbedarf bestehen.
Selbstverständlich steht auch das Land Bayern hier in einer klaren Verantwortung die Kommunen bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum zu unterstützen. Es kann wohl nicht angehen, dass zwar für ein Hypo-Alpe-Adria Desaster, für eine von den Banken selbst verursachte Bankenkrise oder für die Automobilindustrie in Form von Abwrackprämien Milliardenbeträge vom Steuerzahler zu tragen sind, bei grundlegende Existenzhilfen für unsere Bürgerinnen und Bürger jedoch keine Geldmittel vorhanden wären.

Das Thema bezahlbarer Wohnraum wird auch beim ersten Stammtisch im Jahr 2016 am Dienstag, 12.01.2016, um 19.30 Uhr im Gasthof "Alter Wirt" behandelt. Dabei soll der grundsätzliche Bedarf von bezahlbaren Wohnungen und das weitere Vorgehen diskutiert werden. Es wäre uns eine große Unterstützung wenn zahlreich betroffene Personen den Stammtisch besuchen könnten und ihre Erfahrungen und Meinungen einbringen würden.